Windenergie

Planungsgebiet BB-14

Intention

Vorhaben

Zeitplan

FAQ

Aktuelles

Kontakt

Vorhaben

Bei dem Planungsgebiet BB-14 handelt es sich um ein potentielles Eignungsgebiet für die Windenergienutzung. Der Verband Region Stuttgart sieht die 179 ha große Fläche als mögliches Vorranggebiet für die Windenergienutzung vor. Als Flächeneigentümer haben sich die Städte Böblingen und Holzgerlingen und die Gemeinde Ehningen dazu entschlossen, gemeinsam zu prüfen, ob und unter welchen Voraussetzungen der Bau von Windenergieanlagen in diesem Gebiet vorstellbar ist.


Da das Eignungsgebiet u.a.in einer stark besiedelten, industriell vorgeprägten Region liegt und ein geschlossenes Waldgebiet umfasst – welches als lokales Naherholungsgebiet dient - kann und möchten die drei Kommunen eine entsprechende Entscheidung nicht leichtfertig treffen. Entsprechend haben sich die drei Kommunen darauf verständigt, eine entsprechende Abwegungsentscheidung auf Basis fundierter Fakten und unter Berücksichtigung der lokalen Akzeptanz zu treffen.


In einem ersten Schritt wird - im Rahmen eines sogenannten Interessenbekundungsverfahrens – nach einem geeigneten Projektierer für einen möglichen Windpark gesucht. Mit Auswahl eines Projektierers ist ein Dialog mit der Bürgerschaft vorgesehen, um sich zu den vorliegenden Erkenntnissen und einem konkreten Planungsvorschlag auszutauschen. Das Forum Energiedialog wird diesen Prozess mit Informationen und Dialogformaten unterstützen und begleiten.


Ziel ist es, eine finale Entscheidung für oder gegen einen Windpark transparent zu gestalten und alle hierzu relevanten Aspekte zu berücksichtigen. Durch eine offene und sachorientiere Diskussion möchten wir sicherstellen, dass die Entscheidungsfindung auf einer soliden Grundlage beruht und die Interessen der Gemeinschaft angemessen berücksichtigt werden.

Intention

Vorhaben

Zeitplan

FAQ

Aktuelles

Kontakt